Deutschland – Schottland Prognose und Wettquoten 14.06.2024

5 Minuten lesen von Matthias Scholz 17 Mai 2024
Fußball Arena München (München) 14 Juni - 21:00
Deutschland
VS
Schottland
Empfohlene Wette Deutschland siegt

Das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft wird zwischen Gastgeber Deutschland und Schottland ausgetragen. Dabei können sich Fans auf den Start eines spannenden Turnieres freuen, welches zwischen dem 14. Juni und dem 14. Juli in zahlreichen Standorten ausgetragen wird. Das Eröffnungsspiel wird in der Allianz Arena in München um 21:00 Uhr angepfiffen. Finden Sie hier heraus, wer der Favorit im Eröffnungsspiel ist, was die Buchmacher über das Spiel sagen, auf welche Schlüsselspieler die Nationen setzen und wie weit es für die Teams im Turnier gehen wird!

Wettquoten und Prognose des Spielausgangs

Die deutsche Nationalmannschaft hat nach Jahren schlechter Ergebnisse wieder zu alter Stärke zurückgefunden, weshalb die deutsche Nationalmannschaft als klarer Favorit in der Gruppe A und somit auch im Spiel gegen Schottland gehandelt wird.

Zwar sind die Schotten nicht zu unterschätzen, dennoch sehen die Buchmacher die Schotten nicht in der Lage, einen Sieg gegen Deutschland einzufahren. Einige Experten gehen jedoch von einem schwierigen Spiel aus, bei dem Deutschland entgegen der klaren Meinung der Buchmacher mit einem knappen Sieg ins Turnier starten wird.

Ein Sieg Deutschlands wird mit einer Quote von um die 1.3 gehandelt, während ein Sieg Schottlands mit einer Quote von über 11 gehandelt wird.

Wir gehen ebenfalls von einem Sieg der Deutschen aus, die einen Heimvorteil haben und sich aktuell in einer guten Form befinden. Die Schotten sind jedoch nicht ganz ungefährlich, weshalb wir von einem 3:1 für Deutschland ausgehen.

Willkommensbonus 100% bis zu
100

Vergleich und Statistiken vergangener Partien

Der direkte Vergleich fällt eindeutig zugunsten der deutschen Mannschaft aus, die noch kein Pflichtspiel gegen Schottland verloren hat. In der vergangenen Jahren spielten die beiden Nationen viele Male gegeneinander, wobei Deutschland im Vergleich die Nase klar vorn hat. Von den letzten fünf Partien gewannen die Deutschen vier Spiele und ein Spiel ging unentschieden aus.

Vier dieser Spiele wurden dabei in der Euro-Qualifikation gespielt, wobei ein Spiel während der Europameisterschaft 1992 stattfind. Die letzten Spiele fanden in den Jahren 2014 und 2015 statt und liegen somit knapp 10 Jahre in der Vergangenheit. Seit dem haben sich die Team mit wenigen Ausnahmen komplett erneuert, weshalb hier keine Rückschlüsse für Prognosen gezogen werden können.

Frühere Spiele
07/09/2015 Schottland 2-3 Deutschland EM 2016
07/09/2014 Deutschland 2-1 Schottland EM 2016
10/09/2003 Deutschland 2-1 Schottland EM 2004
07/06/2003 Schottland 1-1 Deutschland EM 2004
28/04/1999 Deutschland 0-1 Schottland Freundschaftsspiel

Der Kader der deutschen Nationalmannschaft

Der Kader der deutschen Nationalmannschaft ist wie immer mit einigen grossen Namen gespickt, auch wenn dies in der Vergangenheit nicht immer von Erfolg gekrönt war. Bei der Euro 2024 können sich Fussballfans auf die Rückkehr des Weltmeisters von 2014, Toni Kroos, freuen. Auch der mehrfache Welttorhüter Manuel Neuer wird wieder im Tor der Deutschen stehen.

Hinzu kommen zahlreiche junge Talente, wie Florian Wirtz, Jamal Musiala und auch Aleksandar Pavlović. Mit Niklas Füllkrug scheint der DFB ebenfalls einen Stürmer gefunden zu haben, der auch auf internationaler Ebene überzeugen kann.

Diese Kombination aus Legionären und jungen Talenten soll Deutschland zu alter Stärke verhelfen und die Bindung zu den Fans wieder stärken.

Der Kader der schottischen Nationalmannschaft

Der Kader der schottischen Nationalmannschaft ist ebenfalls mit einigen bekannten Namen gespickt, die sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene überzeugen konnten. Bei der Euro 2024 können sich Fussballfans auf den Kapitän und erfahrenen Verteidiger Andy Robertson freuen, der in der Premier League für den FC Liverpool spielt. Auch der vielseitige Mittelfeldspieler Scott McTominay von Manchester United wird eine Schlüsselrolle im schottischen Team übernehmen.

Hinzu kommen talentierte Nachwuchsspieler wie Billy Gilmour, der bei Brighton & Hove Albion seine Fähigkeiten unter Beweis stellt, und Nathan Patterson, der als vielversprechender Aussenverteidiger bei Everton spielt. Mit dem erfahrenen Torhüter Craig Gordon hat Schottland zudem eine sichere Bank im Tor.

Mit dieser Mischung aus Erfahrung und jungen Talenten hat die schottische Nationalmannschaft gute Chancen, bei der Euro 2024 für Überraschungen zu sorgen und ihre Fans zu begeistern.

So weit werden es die Teams im Turnier voraussichtlich schaffen

In der Gruppe sind die Verhältnisse laut Buchmachern sehr klar. Deutschland gilt als Favorit auf den Gruppensieg und wird somit sicher weiterkommen. Bei Schottland sieht die Lage etwas anders aus, denn laut Buchmachern wird Schottland die Gruppe auf dem vierten Platz beenden und somit direkt Ausscheiden.

Jedoch kann in einer Gruppe mit Ungarn und der Schweiz vieles passieren, sodass Schottland durchaus den 3. oder sogar den 2. Platz erreicht. Sollte dies Geschehen, vermuten wir jedoch, dass im Achtelfinale Schluss sein wird, da dann auf einen spielstarken Gruppenersten getroffen wird.

Bei Deutschland dürfte es entgegen den Leistungen aus den vergangenen Turnieren deutlich weiter gehen. Zwar gilt Deutschland nicht als absoluter Titelfavorit, dennoch sehen die Buchmacher durchaus die Möglichkeit auf den Titelgewinn im eigenen Land. Somit sollte für Deutschland durchaus das Halbfinale möglich sein. Sollte das Halbfinale verloren werden, sehen die Buchmacher Deutschland auf dem dritten Platz.

Natürlich spielen die Form zu Beginn des Turniers, sowie die Gegner in den K.O.-Spielen des Turniers eine entscheidende Rolle.

Teilen