Spanien – Frankreich Prognose und Wettquoten 09.07.2024

5 Minuten lesen von Matthias Scholz 08 Juli 2024
Fußball Arena München (München) 09 Juli - 21:00
Spanien
VS
Frankreich
Empfohlene Wette Spanien siegt

Am 09. Juli 2024 treffen Spanien und Frankreich im Halbfinale der EURO 2024 aufeinander. Das Spiel wird um 21:00 Uhr in der Münchener Allianz Arena angepfiffen. Die Spanier konnten sich mit einem Lucky Punch in der Verlängerung gegen den Gastgeber aus Deutschland durchsetzen. Frankreich schlug das Team aus Portugal erst im Elfmeterschiessen und bleibt somit nach wie vor ohne eigenes Tor aus dem Spiel heraus.

Erfahren Sie hier alles zu den Wett Tipps, um mit Sportwetten Geld zu verdienen: Welche Mannschaften gelten bei den besten Wettanbietern als Favoriten? Welche Quoten werden gehandelt? Wie endete das letzte Spiel? Welche Chancen haben die beiden Nationen das Finale zu erreichen?

Wettquoten und Prognose des Spielausgangs

Bislang lief die Europameisterschaft für Spanien vielversprechend. Das Team zeigte starke Leistungen in der Gruppenphase und konnte sich souverän für die K.o.-Runde qualifizieren. Besonders auffällig waren die solide Abwehrarbeit und die Fähigkeit, auch in engen Spielen wichtige Tore zu erzielen. Spieler wie Alvaro Morata und Ferran Torres haben entscheidende Beiträge geleistet. Insgesamt präsentierte sich die spanische Mannschaft taktisch gut eingestellt und bereit, tief in das Turnier vorzudringen. Die Fans sind optimistisch, dass Spanien gute Chancen hat, den Titel zu gewinnen.

Auch wenn die Franzosen das Halbfinale erreicht haben und ihnen der Erfolg Recht gibt, konnten sie spielerisch bislang noch nicht überzeugen. Ihnen gelang bis dato erst ein Treffer nach 90 Minuten – und dieser per Elfmeter. Alle anderen Tore wurden durch Eigentore der gegnerischen Mannschaft erzielt oder eben erst im Elfmeterschiessen. Für eine solche Mannschaft mit sehr starken Individualisten für viele Experten überraschend.

Spanien gegen Frankreich wird vermutlich ein sehr mitreissendes und umkämpftes Spiel, in dem es viel um Taktik und Kampfgeist gehen wird. Die Spanier wollen an die Leistung aus dem letzten Spiel anknüpfen und das Spiel gegen die Franzosen so dominieren. Diese wiederum müssen sich leistungstechnisch steigern, damit sie die Favoriten aus Spanien schlagen können. Das Spiel verspricht also zunächst eine enge Nummer zu werden, wobei die Spanier sich aber Ende durchsetzen können. Die Buchmacher gehen ebenso von einem engen Spiel aus, sehen aber die spanische Nationalmannschaft als Favoriten. Wir tippen auf ein 2:1 Sieg für Spanien.

Willkommensbonus 100% bis zu
100
Willkommensbonus 100% bis zu
100
für Spieler aus Deutschland
*Nur für neue Kunden verfügbar. Nehmen Sie eine qualifizierende Einzahlung von €5* oder mehr vor und beanspruchen Sie das Angebot innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung des Kontos, um sich für 100% des entsprechenden Betrags an Wett-Credits von bis zu maximal €100* zu qualifizieren. Einmal beansprucht, befinden sich Ihre Wett-Credits in Ihrem Kontoguthaben und sind nicht auszahlbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.

Vergleich und Statistiken vergangener Partien

Spanien und Frankreich haben bisher 36 Spiele gegeneinander bestritten, die sich auf verschiedene Wettbewerbe verteilen. Diese Begegnungen umfassen vier Spiele bei Europameisterschaften, zwei Spiele in der EM-Qualifikation, zwei Spiele in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Europa, ein Spiel bei einer Weltmeisterschaft, ein Spiel in der UEFA Nations League sowie sechsundzwanzig Testspiele.

In diesen 36 Spielen konnte Spanien sechzehn Siege verbuchen. Sieben Spiele endeten unentschieden, während Frankreich dreizehn Spiele für sich entscheiden konnte. Die Begegnungen waren oft hart umkämpft und boten spannende Momente, die die Rivalität zwischen den beiden Fussballnationen weiter intensivierten. Diese Bilanz zeigt, dass Spanien historisch gesehen etwas erfolgreicher in direkten Duellen war, jedoch hat Frankreich auch mehrfach seine Stärke und Qualität unter Beweis gestellt.

Frühere Spiele
10/10/2021 Spanien 1-2 Frankreich UEFA Nations League
28/03/2017 Frankreich 0-2 Spanien Freundschaftsspiel
04/09/2014 Frankreich 1-0 Spanien Freundschaftsspiel
26/03/2013 Frankreich 0-1 Spanien WM-Qualifikation
16/10/2012 Spanien 1-1 Frankreich WM-Qualifikation

Die Schlüsselspieler von Spanien aus dem letzten Spiel

Im Viertelfinale der Europameisterschaft gegen Deutschland setzten sich die Spanier in einer dramatischen Partie mit 2:1 nach Verlängerung durch. Schlüsselspieler für Spanien waren Mikel Merino und Dani Olmo. Merino erzielte in der 119. Minute per Kopf den entscheidenden Treffer nach einer Flanke von Olmo. Dani Olmo selbst hatte zuvor das erste Tor in der 51. Minute erzielt und spielte eine entscheidende Rolle, nachdem er früh für den verletzten Pedri eingewechselt worden war. Auch Lamine Yamal und Unai Simon zeigten starke Leistungen, wobei Simon mehrere wichtige Paraden machte. Diese Spieler trugen entscheidend zum spanischen Sieg bei.

Die Schlüsselspieler von Frankreich aus der Gruppenphase

Frankreich setzte sich im Viertelfinale der Europameisterschaft gegen Portugal im Elfmeterschiessen durch. Schlüsselspieler waren Mike Maignan und Theo Hernandez. Maignan verhinderte mehrmals den Rückstand und zeigte starke Paraden, während Theo Hernandez den entscheidenden Elfmeter verwandelte. Kylian Mbappé, der trotz einer Behandlung an der gebrochenen Nase weiterspielte, hielt die Offensive zusammen. Ousmane Dembelé, als Joker eingewechselt, belebte das Spiel kurzfristig und kreierte wichtige Chancen. Die solide Defensivarbeit von Dayot Upamecano trug ebenfalls zum Erfolg bei. Letztlich gewann Frankreich 5:3 im Elfmeterschiessen und zog ins Halbfinale gegen Spanien ein.

So weit werden es die Teams im Turnier voraussichtlich schaffen

Das Turnier neigt sich dem Ende. Der Sieger der Partie erreicht das Finale und ist nur noch ein Sieg vom Titel der Europameisterschaft 2024 entfernt. Der Verlierer des Spiels scheidet aus dem Turnier aus. Ein Spiel um den 3. beziehungsweise 4. Platz gibt es in diesem Turnier nicht. Folgt man den Buchmachern wird Spanien sich für das Finale qualifizieren, während Frankreich aus dem Turnier ausscheidet.