Spanien – Deutschland Prognose und Wettquoten 05.07.2024

4 Minuten lesen von Matthias Scholz 04 Juli 2024
Stuttgart Arena (Stuttgart) 05 Juli - 18:00
Spanien
VS
Deutschland
Empfohlene Wette Deutschland siegt

Am 05. Juli 2024 treffen Deutschland und Spanien im Viertelfinale der EURO 2024 aufeinander. Das Spiel wird um 18:00 Uhr in der Stuttgarter MHPArena angepfiffen. Beide Mannschaften konnten sich jeweils souverän und verdient im Achtelfinale durchsetzen. Während die Deutschen Dänemark mit 2:0 schlugen, haben die Spanier einen 0:1 Rückstand gegen Georgien in einen 4:1 Sieg drehen können.

Erfahren Sie hier alles zu den Wett Tipps, um mit Sportwetten Geld zu verdienen: Welche Mannschaften gelten bei den besten Schweizer Sportwetten Anbietern als Favoriten? Welche Quoten werden gehandelt? Wie endete das letzte Spiel? Welche Chancen haben die beiden Nationen im weiteren Turnierverlauf?

Wettquoten und Prognose des Spielausgangs

Deutschland ist weiterhin ungeschlagen in diesem Turnier. In der Gruppenphase konnte das deutsche Team neben einem Remis gegen die Schweiz zwei Siege feiern. Es scheint so, als lassen sie sich von der Euphoriewelle im eigenen Land tragen. Eine gute Leistung folgt der nächsten und das Team von Trainer Julian Nagelsmann weiss spielerisch zu überzeugen. Im für viele Fussballexperten vorgezogenen Finale gegen Spanien trifft Deutschland erstmals auf einen grossen Namen in diesem Turnier. Es wird spannend zu sehen sein, wie sie damit umgehen werden.

Die Spanier, welche bis dato auch noch ungeschlagen sind, sind für viele Fussballexperten der Favorit auf den EM-Titel. Sie dominieren einen Gegner nach dem anderen und fahren souverän Sieg für Sieg ein.

Spanien gegen Deutschland wird vermutlich ein sehr mitreissendes und umkämpftes Spiel, in dem es viel um Taktik geht. Die Deutschen wollen den Traum vom EM-Titel im eigenen Land leben lassen und werden daher alles daran setzen, dieses Spiel für sich zu entscheiden. Die Spanier werden auf ihr Spielkönnen vertrauen und unabhängig vom Gegner ihren Spielstil auffahren. Wir tippen auf ein 3:2 nach 120 Minuten für das deutsche Team. Das Spiel verspricht also ein wahres Torspektakel zu werden. Die Buchmacher gehen ebenso von einem umkämpften Spiel aus, in dem es nicht den einen Favoriten gibt.

Willkommensbonus 100% bis zu
100
Willkommensbonus 100% bis zu
100
für Spieler aus Deutschland
*Nur für neue Kunden verfügbar. Nehmen Sie eine qualifizierende Einzahlung von €5* oder mehr vor und beanspruchen Sie das Angebot innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung des Kontos, um sich für 100% des entsprechenden Betrags an Wett-Credits von bis zu maximal €100* zu qualifizieren. Einmal beansprucht, befinden sich Ihre Wett-Credits in Ihrem Kontoguthaben und sind nicht auszahlbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.

Vergleich und Statistiken vergangener Partien

Deutschland und Spanien haben insgesamt 26 Mal gegeneinander gespielt, darunter fünf Spiele bei Weltmeisterschaften, zwei in der EM-Qualifikation, drei bei Europameisterschaften, zwei in der UEFA Nations League und 14 Testspiele. Spanien gewann acht Spiele, Deutschland ebenfalls neun, und neun Begegnungen endeten unentschieden. Diese Bilanz zeigt die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften, die sich in verschiedenen prestigeträchtigen und freundschaftlichen Wettbewerben gegenüberstanden.

Frühere Spiele
27/11/2022 Spanien 1-1 Deutschland Weltmeisterschaft
17/11/2020 Spanien 6-0 Deutschland UEFA Nations League
03/09/2020 Deutschland 1-1 Spanien UEFA Nations League
23/03/2018 Deutschland 1-1 Spanien Freundschaftsspiel
18/11/2014 Spanien 0-1 Deutschland Freundschaftsspiel

Die Schlüsselspieler von Deutschland aus dem letzten Spiel

Im Spiel gegen Dänemark, das Deutschland mit 2:0 gewann, waren mehrere Schlüsselspieler entscheidend. Kai Havertz war einer der herausragenden Akteure, da er den Führungstreffer per Strafstoss erzielte und im Angriff konstant gefährlich blieb. Jamal Musiala trug ebenfalls massgeblich zum Sieg bei, indem er das zweite Tor erzielte und durch seine Dynamik und Kreativität überzeugte. David Raum spielte eine wichtige Rolle auf der linken Seite, lieferte die Flanke, die zum Strafstoss führte, und zeigte insgesamt eine starke Leistung. Nico Schlotterbeck, der in der Abwehr stabil agierte und den Konter zum zweiten Tor einleitete, war ebenfalls von grosser Bedeutung. Manuel Neuer sicherte mit wichtigen Paraden das Tor und hielt die Null.

Die Schlüsselspieler von Spanien aus der Gruppenphase

Im Spiel gegen Georgien, das Spanien mit 4:1 für sich entschied, waren mehrere Schlüsselspieler entscheidend. Fabian war einer der entscheidenden Spieler, da er den wichtigen Treffer zum 2:1 per Kopf erzielte und damit die Wende einleitete. Lamine Yamal spielte eine entscheidende Rolle, indem er die Flanke für Fabians Tor lieferte und selbst mehrfach gefährlich wurde, obwohl ihm ein eigenes Tor verwehrt blieb. Rodri sorgte mit seinem Ausgleichstreffer aus der Distanz für Ruhe im spanischen Spiel und legte den Grundstein für den Sieg. Williams sicherte den Sieg mit seinem Solo-Tor zum 3:1 und war eine konstante Bedrohung für die georgische Abwehr. Schliesslich trug Dani Olmo mit seinem Treffer zum 4:1-Endstand bei, wodurch er den Sieg endgültig besiegelte.

So weit werden es die Teams im Turnier voraussichtlich schaffen

Im spannenden Viertelfinale zwischen Deutschland und Spanien gibt es keinen klaren Favoriten, da beide Teams das Potenzial haben, den EM-Titel zu holen. Der Sieger dieses hochkarätigen Duells wird fortan als Titelfavorit gelten und die Hoffnungen auf den Pokal stärken. Deutschland oder Spanien – je nach Ausgang des Spiels – werden somit als wahrscheinlichster Finalist betrachtet und könnten den Weg zum EM-Triumph ebnen.