Portugal – Tschechien Prognose und Wettquoten 18.06.2024

5 Minuten lesen von Matthias Scholz 13 Juni 2024
Leipzig Stadium (Leipzig) 18 Juni - 21:00
Portugal
VS
Tschechien
Empfohlene Wette Portugal siegt

Bei dem Spiel Portugal gegen Tschechien am 18.06.2024 handelt es sich um das letzte Spiel des ersten Spieltages der Euro 2024. Portugal gilt für viele als Favorit, doch auch Tschechien ist nicht zu unterschätzen. Hier erfahren Sie, wie die besten Wettanbieter in der Schweiz das Spiel einschätzen. Zudem gibt es eine Prognose, die Quoten und wertvolle Infos zum Kader beider Teams!

Wettquoten und Ergebnis-Vorhersage

Portugal tat sich in der Vorbereitung auf die EM teils schwer und verlor das Testspiel gegen Kroatien. Jedoch zeigten die Portugiesen im letzten Spiel vor der Euro gegen Nordirland, worauf sich die Fans freuen können. Tschechien gewann beide Spiele, jedoch waren die Gegner mit Malta und Nordmazedonien etwas weniger prominent.

Um zu verstehen, wie die Buchmacher die Chancen beider Teams einschätzen, hilft es sich die Quoten beider Teams vor Augen zu führen. Dabei wird schnell klar, dass Portugal mit einer Quote von um die 1,5 als klarer Favorit in das Spiel geht. Ein Sieg der Tschechen wird mit einer Quote von über 6,0 betitelt.

Somit gehen die Buchmacher im Sportwetten Vergleich von einer klaren Angelegenheit aus. Auch unsere Experten schliessen sich dieser Meinung an, auch wenn wir das Spiel nicht ganz so unausgeglichen sehen. Wir tippen ein 3:1 für Portugal.

Willkommensbonus 100% bis zu
100
Willkommensbonus 100% bis zu
100
für Spieler aus Deutschland
*Nur für neue Kunden verfügbar. Nehmen Sie eine qualifizierende Einzahlung von €5* oder mehr vor und beanspruchen Sie das Angebot innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung des Kontos, um sich für 100% des entsprechenden Betrags an Wett-Credits von bis zu maximal €100* zu qualifizieren. Einmal beansprucht, befinden sich Ihre Wett-Credits in Ihrem Kontoguthaben und sind nicht auszahlbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.

Vergleich der bisherigen Partien

In der Vergangenheit gab es bereits 14 Begegnungen beider Mannschaften, wobei nur eines dieser Spiele ein Testspiel war. Somit sind sich die Teams bestens aus Pflichtspielen bekannt. Die Statistik spricht für Portugal, da die Portugiesen sieben Spiele gewinnen konnten. Drei Spiele endeten Unentschieden, wobei Tschechien vier Spiele für sich entscheiden konnten.

Die letzten Spiele fanden vor nicht allzu langer Zeit in der Nations League Gruppenphase statt. In diesen Spielen, sowie im EM-Viertelfinale im Jahr 2012 setzte sich immer Portugal durch, weshalb die jüngsten Ergebnisse klar auf Seiten der Portugiesen sind.

Hier eine Übersicht der letzten 5 Partien:

Frühere Spiele
24/09/2022 Tschechien 0-4 Portugal Nations League
09/06/2022 Portugal 2-0 Tschechien Nations League
21/06/2012 Tschechien 0-1 Portugal EM-Viertelfinale
11/06/2008 Tschechien 1-3 Portugal EM-Gruppenphase
23/06/1996 Tschechien 1-0 Portugal EM-Viertelfinale

Die portugiesische Mannschaft im Blick

Der Kader von Portugal für die Euro 2024 ist beeindruckend stark und gut aufgestellt. Zu den Schlüsselspielern gehören Cristiano Ronaldo, der nach wie vor eine wichtige Rolle im Angriff spielt, sowie Bernardo Silva und Bruno Fernandes, die beide für ihre Kreativität und Spielmacherqualitäten im Mittelfeld bekannt sind.

Cristiano Ronaldo bleibt trotz seines Alters eine zentrale Figur im portugiesischen Angriff. Bernardo Silva, bekannt für seine Dribbelstärke und Präzision, ist ein kreativer Kopf im Mittelfeld. Bruno Fernandes ergänzt ihn durch seine hervorragenden Passfähigkeiten und Torgefahr aus der Distanz.

In der Abwehr ist Rúben Dias ein zentraler Pfeiler, der für Stabilität sorgt. Seine Zweikampfstärke und Führungsqualitäten machen ihn unverzichtbar. João Cancelo, ein vielseitiger Verteidiger, der sowohl defensiv als auch offensiv stark ist, trägt wesentlich zur Dynamik des Teams bei. Seine Fähigkeit, Angriffe einzuleiten und gleichzeitig defensiv solide zu agieren, macht ihn zu einem Schlüsselspieler.

Ihre starke Defensive, gepaart mit kreativen und durchschlagskräftigen Offensivspielern, gibt dem Team die nötige Balance, um bei der Euro 2024 erfolgreich zu sein.

Die tschechische Mannschaft im Blick

Tschechien tritt bei der Euro 2024 mit einer beeindruckend kämpferischen und gut organisierten Mannschaft an. Tomáš Souček, der für seine defensive Stabilität und Kopfballstärke bekannt ist, spielt eine zentrale Rolle im Mittelfeld. Patrik Schick bringt im Angriff Durchschlagskraft und Torgefahr, was ihn zu einem entscheidenden Spieler macht. Vladimír Coufal trägt als Verteidiger sowohl defensiv als auch offensiv erheblich zum Spiel bei.

Das Team zeichnet sich durch eine kompakte und gut organisierte Defensive, eine starke physische Präsenz und einen ausgeprägten Teamgeist aus. Diese Eigenschaften machen die tschechische Mannschaft zu einem ernstzunehmenden Gegner, der in der Lage ist, auch gegen stärkere Teams zu bestehen. Die Mischung aus erfahrenen Spielern und aufstrebenden Talenten sorgt dafür, dass Tschechien für Überraschungen sorgen und in der Euro 2024 eine bedeutende Rolle spielen könnte.

So weit werden es die Teams in der Euro 2024 schaffen

Portugal wird als Favorit der Gruppe gehandelt und sollte aus diesem Grund als Gruppenerster weiterkommen. Dann wird ein Gruppendritter oder ein Gruppenzweiter im Achtelfinale auf die Portugiesen warten, welcher ebenfalls besiegt werden könnte. Ab dem Viertelfinale könnte es dann spannend werden, aber Portugal ist immer eine Mannschaft, die es bis zum Halbfinale oder sogar bis ins Finale schaffen kann.

Schwieriger sieht es bei Tschechien aus. Der Mannschaft wird der dritte Platz in der Gruppe zugetraut. Somit könnte ein Achtelfinale durchaus möglich sein, wenn der Gruppengegner Georgien hoch besiegt wird. Wir gehen in unseren Sportwetten Tipps davon aus, dass dann spätestens im Achtelfinale Schluss sein wird.